Schlagwort-Archive: Themes

BuddyPress 1.8 erschienen

Seit gestern ist Version 1.8 von BuddyPress verfügbar. Dieser Release trägt den Spitznamen “Di Fara“. Unter anderem werden zahlreiche Bugs behoben und einiges unter der Haube, z.B. bei den Themes, verbessert.

BuddyPress 1.8 liefert nun ein reduziertes Basistheme mit, so das Elemente wie Buttons, Texte und Formulare ihre Gestaltung mehr direkt vom aktiven Theme beziehen und somit die Integration verstärkt wird. Des Weiteren wurde die Template-Hierarchie, also in welcher Reihenfolge welches Template von BuddyPress geladen wird, vollendet. Es ist jetzt also gezielt möglich für bestimmte Benutzer und Gruppen sowie Aktionen und Komponenten eigene Templates zu verwenden.

Außerdem wurde das Management von großen Gruppen in der Verwaltung (WP-Admin) verbessert. Weitere Änderungen betreffen vor allem verschiedenen API-Schnittstellen, welche erneuert und erweitert wurden. Alle Änderungen in BuddyPress 1.8 können dem Changelog entnommen werden.

Wo finde ich Themes für BuddyPress?

Eins der aktuellen Mankos an BuddyPress ist die begrenzte Anzahl an freiverfügbaren Themes. Zwar gibt es schon im Netz unzählige Themes, die jedoch nicht von hoher Qualität. Einzig das BuddyPress Theme-Verzeichnis bleibt eine verlässige Quelle für kostenlose Themes für BuddyPress, leider mit dem Abschlag das bis heute nur 15 verfügbar sind.

Wer bereit für ein BuddyPress Theme von der Stange Geld zu bezahlen wird bei “BuddyDress” fündig. Für einmalig 49 US-Dollar (ca. 39 Euro) sowie 9 US-Dollar (ca. 7 Euro) im Monat gibt es Zugriff auf aktuell 15 Themes. Vorteil: der Support für die Themes sind schon inklusive. Nachteil bei kostenlos und kostenpflichtig: Eine deutsche Übersetzung liegt nicht bei und muss selber erstellt werden.

Wer sein BuddyPress in einem exklusiven und einmaligen Design sehen möchte, für den kommt nur eine Maßanfertigung vom Profi in Frage. Dort gibt es dann eine individuelle Gestaltung und wunschgenaue Anpassung. Preis auf Anfrage.